Home

Afrikanische und eurasische platte subduktion

Die sieben großen Lithosphärenplatten sind: die afrikanische Platte, die Eurasische Platte, die nordamerikanische Platte, die südamerikanische Platte, die pazifische Platte, Rand der ozeanischen Platten nähert sich einer anderen Platte an. Bei diesem Zusammenstoß rutscht die eine Platte unter die ander Wo Platten aufeinander stoßen geht das ebenfalls nicht reibungslos ab. So driftet zum Beispiel die Afrikanische auf die Eurasische Platte zu und taucht dabei unter diese ab. Weil diese Plattengrenze im Mittelmeerraum verläuft, bebt in Italien oder in der Türkei immer wieder die Erde. Auch dort, wo die Erdkruste auseinander gezerrt wird, gibt. Die STEP-Zone vor Sizilien zeichnet den Weg einer Subduktionszone nach, die seit einigen Millionen Jahren durch retrograde Subduktion von Westen nach Osten durchs westliche Mittelmeer wandert. Der Aufprall Afrikas auf Europa bremste die Bewegung des Kontinents nach Norden, so dass die Einengung des Mittelmeers ins Stocken geriet Die Afrikanische Platte grenzt - von Norden aus im Uhrzeigersinn - an die Eurasische Platte, die Apulische Platte, die Hellenische Platte, die Anatolische Platte, die Arabische Platte, die Indische Platte, die Australische Platte, die Antarktische Platte, die Süd- und an die Nordamerikanische Platte Danach überfährt die von Süden auf Eurasien treffende Indische Platte gleichsam ihren viel größeren Kollisionspartner und drückt ihn in den Erdmantel hinein. Für diese Subduktion Eurasiens sprechen..

- Die Indische Platte schiebt sich mit 48 bis 54 mm / Jahr gegen die Eurasische Platte und formt noch heute das wo die Afrikanische und die Arabischen Platte mit 0,8 cm im Norden des Roten Meeres und 1,6 cm im Süden divergieren. - Konvergierende, destruktive P: P bewegen sich aufeinander zu. Die schwerere, ozeanische Platte, taucht unter die leichte kontinentale Kruste in den Mantel ab. die Afrikanische und Eurasische Platte, sowie die Australische Platte. Daneben gibt es noch eine Reihe weiterer kleinerer Platten wie z. B. die Karibische Platte, die Cocosplatte, die Nazca-Platte, die Indische Platte, die Scotia-Platte, die Arabische Platte und die Philippinische Platte sowie weitere Mikroplatten, über deren Abgrenzung jedoch teilweise noch wenig bekannt ist. Die Platten. Hierbei treffen zwei kontinentale Lithosphärenplatten, die nördliche europäische (Eurasische) Platte und die südliche Afrikanische Platte aufeinander. Bei der Kollision der beiden Platten schiebt sich die Afrikanische Platte unter die Eurasische Platte, so dass die Kruste der Afrikanischen Platte in die Asthenosphäre gedrückt wird

Eine solche Subduktion zweier Platten vollzieht sich gegenwärtig im Mittelmeerraum. Die gegeneinanderdriftende Eurasische und Afrikanische Platte engen das Mittelmeerbecken immer mehr ein. Das Mittelmeer wird es folglich in einigen Millionen Jahren nicht mehr geben. 6. Stadium. In diesem Stadium, dem Himalaya-Stadium, ist der Ozean durch die sich aufeinanderzubewegenden kontinentalen Platten. Auch zu Beginn der Alpenbildung kam es, vor allem während der Kreidezeit vor 140 bis 70 Millionen Jahren, zur Subduktion von Meeresboden. Zwischen den aufeinander zusteuernden eurasischen und afrikanischen Platten wurden die Reste des Tethys-Meeres langsam zusammengedrängt und am Ende gänzlich von der afrikanischen Platte geschluckt. Die Platte grenzt an die Afrikanische Platte im Westen und Südwesten, an die Indische Platte im Südosten, an die Eurasische Platte im Osten und an die Anatolische Platte im Norden. Zudem bildet sie zusammen mit der Afrikanischen Platte den Graben des Roten Meeres, sowie den nördlichen Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs Aufgrund der lang dauernden Subduktion unter die Eurasische Platte, sie begann 100 - 120 Ma vor Heute, ist ein Großteil des ehemaligen tatsächlichen Kontinents Groß Adria (engl. Greater Adria) bis 1500 km tief im Oberen Mantel unter die Erdkruste subduziert worden Als die europäische und die afrikanische Platte zusammenstiessen, wurde die Alpenkette aufgefaltet. Es war wie eine Karambolage, bei der Teile der afrikanischen Platte über die europäische schwappten. Danach wurde das Relief, also die Form des Gebirges, durch Erosion geformt, aber das Matterhorn ist immer noch ein Teil von Afrika! Quelle: Redaktion SimplyScience.ch. Diese Seite drucken.

Wo Platten zusammenstoßen - Planet Schul

In der späten Kreide wurde das Südpenninische Becken, während der konvergenten Bewegung der Eurasischen und Afrikanischen Platte zueinander, subduziert und geschlossen. Die Konvergenz der Platten war Ost-West orientiert und folgte nicht nur durch Frontalkollision sondern auch durch strike-slip Bewegungen Das ist die sogenannte Subduktion. Die sich unter die andere Platte schiebende Gesteinsplatte dringt in die Asthenosphäre ein und verschmilzt mit deren Materie. An der Stelle des Untertauchens kommt es zu Tiefseegräben, Vulkanismus bzw. der Entstehung von Faltengebirgen. So entstanden zum Beispiel auch die Anden und der Himalaja. Selten kann es vorkommen, dass zwei benachbarte Platten. Die südliche Begrenzung zur Afrikanischen Platte bildet der Hellenische Bogen südlich von Kreta. Das Gebiet wird durch die Subduktion der Afrikanischen Platte unter die Ägäische Platte im Zuge der Plattentektonik sehr häufig von Erdbeben erschüttert Die gegeneinanderdriftende Eurasische und Afrikanische Platte engen das Mittelmeerbecken immer mehr ein. Das Mittelmeer wird es folglich in einigen Millionen Jahren nicht mehr geben ; Treffen zwei ozeanische Platten aufeinander, tauchen beide Platten in die Tiefe ab. Es entsteht ein Unterwassergraben, an dessen Ränder Vulkanketten auftreten. Diese bilden bei entsprechender Höhe an der Wasse

Die Afrikanische Platte bewegte sich dabei, gegen den Uhrzeigersinn drehend, ostwärts relativ zur Eurasischen Platte. Während der Zeit vor ca. 170 Ma entwickelte sich entlang einer Bruchzone, die durch das heutige Gibraltar ging, eine divergente, sinistrale Bewegungszone zwischen diesen beiden Platten. Durch diese divergente Bewegung bildete sich südlich des Briançonnais Mikrokontinents. Die Nordamerikanische Platte ist eine Lithosphärenplatte der Erde. Mit einer Fläche von 1,36559 Steradiant ist sie die viertgrößte Platte der Erdkruste. Die längste Grenze besteht zur Eurasischen Platte. Sie beginnt im Ostsibirischen Bergland, wo sich zunächst eine Transformationsstörung befinde Eurasische Platte, Indisch-Australische Platte, Arabische Platte, Afrikanische Platte. Der indische Subkontinent driftet mit einer Geschwindigkeit von 4-5 cm pro Jahr nach Norden. Dadurch bilden sich an der Grenze zwischen Indischer und Eurasischer Platte immer wieder gewaltige Spannungen auf, die sich dann über Erdbeben abbaue

Plattentektonik: Europa taucht ab - Spektrum der Wissenschaf

  1. Das Plattenmuster der Erde (Tektonik Abb. im Farbtafelteil) zeigt sechs Großplatten (afrikanische Platte, eurasische Platte, indisch-australische Platte, pazifische Platte, amerikanische Platte und antarktische Platte) sowie eine Reihe von kleineren Platten, wie z.B. die Nasza-Platte, die arabische Platte u.a. Je nach Gewichtung trennender Strukturen lassen sich noch einige Großplatten
  2. Die Ägäische Platte (auch genannt Griechische Platte oder Ägäischen Platte) ist eine kleine tektonische Platte im Osten befand Mittelmeer unter südlichem Griechenland und äußerster Westen der Türkei.Sein südlicher Rand ist eine Subduktionszone südlich von Kreta, wo die Afrikanischen Platte unter der Ägäische Platte gefegt.Im Norden ist die Eurasische Platte, die eine ist divergent.
  3. Es gibt aber auch Ausnahmen wie die Victoria-Platte in Afrika oder die Nazca-Platte, die nur aus einem Krustentyp aufgebaut sind. Tektonische Platten bewegen sich als Ganzes und unabhängig von den Nachbarplatten auf einer weichen, verformbaren Zone des Erdmantels (s. 10.2-3). Die tektonischen Platten sind unterschiedlich groß: Großplatten wie der Eurasischen, Nordamerikanischen oder.

Afrikanische Platte - Wikipedi

  1. europäischen Subduktionszone südlich der Ägäis, wo sich d i e afrikanische Platte j ä hr lich etwa vier [...] bis fünf Zentimeter unter den Südrand der Ägäis schiebt
  2. Durch die Subduktion ozeanischer Kruste Vor 100 Millionen Jahren war die Arabische Platte noch Teil der Afrikanischen Platte. Der Arabisch-Nubische Schild hatte sich schon vor 580 Millionen Jahren formiert, doch das heute östlich daneben liegende Land lag noch unter Wasser. Zwischen der Afrikanischen und der Eurasischen Platte lag damals der Tethys-Ozean. Dieser Ozean begann sich vor 90.
  3. Es hat sich in den letzten 100 Millionen Jahren in Richtung Nordosten bewegt. Dies bringt es näher an die Eurasische Platte heran und verursacht eine Subduktion, bei der die ozeanische Kruste mit der kontinentalen Kruste konvergiert (z. B. Teile des zentralen und östlichen Mittelmeers)
  4. die Eurasische - und die Afrikanische Platte, die Südamerikanische - und die Nordamerikanische Platte, die Nazca-Platte, die Pazifische Platte, die Indo-australische Platte - und, ganz im Süden, die Antarktische Platte. Dazwischen gibt es eine Reihe kleinerer Platten. Die kleinsten werden als Mikroplatten bezeichnet. 46 02428 (FWU) / 978-3-623-42859-8 (Klett-Perthes) Plate Tectonics.

Die Eurasische Platte umfasst die beiden Kontinente Europa und Asien und trägt auch Deutschland. Eine Erdplatte besteht im Wesentlichen aus festem und zugleich brüchigem Gestein, wobei die Landmassen meist leichter sind als die vergleichsweise schweren Meeresböden Nenne einige Platten in der Plattentektonik! Eurasische Platte Afrikanische Platte Indisch-Australische. Nordamerikanische. Südamerikanische. Pazifische Platte Antarktische Platte ----- Arabische, Anatolische (Ägäische), zurück | weiter 1 / 2.1 Subduktion am Beispiel der Pazifischen Platte und dem ozeanischen Teil der Eurasischen Platte 2.2 Subduktion am Beispiel der Nazca- Platte und der Südamerikanischen Platte 2.3 Subduktionsfolgen auf einen Blick 3. Literaturverzeichnis 1. Einführung in die Plattenbewegung Abbildung 1 Mit einem ungeheuren Gewicht lasten die Platten auf einer verformbaren Schicht im oberen Erdmantel, der.

Bewegen sich zwei Platten voneinander weg, spricht man von divergenten (auch: divergierenden) Plattengrenzen (Baumhauer et. al. 2017, S. 23). Hier zu kommt es, wenn im Zuge der Dehnung von ozeanischer und kontinentaler Lithosphäre diese an Schwächezonen aufreißt. Zwischen den auseinander driftenden Plattenstücken bildet sich aus Material der Asthenosphäre ständig neue Kruste. Diese Art. Das Plattenmuster der Erde (Tektonik Abb. im Farbtafelteil) zeigt sechs Großplatten (afrikanische Platte, eurasische Platte, indisch-australische Platte, pazifische Platte, amerikanische Platte und antarktische Platte) sowie eine Reihe von kleineren Platten, wie z.B. die Nasza-Platte, die arabische Platte u.a. Je nach Gewichtung trennender Strukturen lassen sich noch einige Großplatten. Dabei schob sich die eurasische Platte unter die afrikanische Platte. Zum Hochgebirge wurden sie durch Hebung des gefalteten Gebirgskörpers, die bis zur Gegenwart anhält. Die heutige Gebirgsform erhielten die Alpen durch Erosion, vor allem durch die abtragende Tätigkeit der Gletscher während der Eiszeiten. Die Alpen wachsen jedes Jahr um 1-2 mm. In den Nord- und Südalpen bilden. Wenn zwei kontinentale Platten kollidieren, wie zum Beispiel die Indische Platte und die Eurasische Platte, kommt es nicht zur Subduktion. Die subduzierende Platte formt eine Wadati-Benioff-Zone mit geothermischen Anomalien. Erdbeben ereignen sich entlang von Subduktionszonen häufig. Die Hypozentren liegen zumeist in der subduzierenden Platte. Je weiter von der Plattengrenze entfernt ein.

Die Driftgeschwindigkeit der Platten variiert sehr stark. Sich langsam bewegende Platten tragen im Allgemeinen große Kontinente (z. B. Nord- und Südamerikanische, Afrikani- sche, Eurasische und Antarktische Platte). Schnelle Platten sind insbesondere die ozea- nischen Platten mit Subduktionszonen als Ränder Eurasische Platte, Indisch-Australische Platte, Arabische Platte, Afrikanische Platte. Der indische Subkontinent driftet mit einer Geschwindigkeit von 4-5 cm pro Jahr nach Norden. Dadurch bilden sich an der Grenze zwischen Indischer und Eurasischer Platte immer wieder gewaltige Spannungen auf, die sich dann über Erdbeben abbauen

Die eurasische Platte reiche bis nach Sibirien und in das Mittelmeer hinein, ebenso hat die afrikanische Platte größere Dimensionen als das sichtbare afrikanische Festland. Im Prinzip ist der. Die Indisch-Australische und die Eurasische Platte stoßen hier zusammen. Berggipfel im Pamir-Gebirge, Kirgistan. (Foto: GFZ) In Anlehnung an Pressemitteilung (GFZ)27. August 2013: Entlang von Plattengrenzen kommt es immer wieder zu Erdbeben. Forscher des Deutschen GeoForschungsZentrums (GFZ) interessieren sich dabei auch für schwache Beben. Nun ist es ihnen mit Hilfe eines neu entwickelten. Im Bereich von Italien stoßen die Afrikanische Platte und die Eurasische Platte gegeneinander, wobei die Eurasische Platte unter die Afrikanische Platte gedrückt wird und abtaucht. Dieser Vorgang wird als Subduktion bezeichnet. Im Erdmantel, wo hohe Temperaturen herrschen, werden die abgetauchten Teile der Eurasischen Platte geschmolzen. Diese Schmelzmasse steigt dann als Magma wieder im. Die acht größten Platten werden vorgestellt (Eurasische Platte, Afrikanische Platte, Nordamerikanische Platte, Südamerikanische Platte, Nazca-Platte, Pazifische Platte, Indoaustralische Platte, Antarktische Platte). Zwischen diesen großen Platten gibt es eine größere Zahl kleiner und kleinster Platten, die Mikroplatten. Die beobachtete Häufung von Vulkanen und Erdbeben in lang. Die Afrikanische Platte grenzt - von Norden aus im Uhrzeigersinn - an die Eurasische Platte, die Apulische Platte, die Ägäische Platte, die Anatolische Platte, die Arabische. Die Alpen und der Himalaja sind dadurch entstanden, dass Afrika und Indien gegen die große, starre Eurasische Platte driften

Indische Platte

1 Eurasische Platte 2 Afrikanische Platte 3 Nordamerikanische Platte 4 Südamerikanische Platte 5 Nazca-Platte 6 Pazifische Platte 7 Indoaustralische Platte 8 Antarktische Platte 9 Philippinische Platte 10 Arabische Platte 11 Iranische Platte 12 Türkisc. Die arktischen Gebiete verteilen sich auf zwei Kontinentalplatten: die Nordamerikanische Platte und die Eurasische Platte, die zu den Die Platten tauchen sich gegenseitig unter Dass aber die wandernden Platten, die wie ein Mosaik die Erdoberfläche bedecken, sich nicht gegenseitig den Weg versperren, folgt aus der so genannten Subduktion: Immer wieder werden Platten bei der Kollision mit einer anderen in die Tiefe gedrückt, sodass sie in den heißen Erdmantel versinken. Dabei gelangt eine Platte in eine Zone mit deutlich. Existenz von 6 - 9 Großplatten (z. B. Eurasische Platte, Afrikanische Platte, Kollision von Platten - Abtauchen (Subduktion) und Auf-schmelzen der schwereren ozeani-schen Platte: es können Tiefsee-gräben entstehen - Stauchung der leichteren kontinenta-len Platte = Gebirgsbildung (Oroge-nese), z. B. Anden: Nazca Platte kollidiert mit der Südamerikanischen Platte - auch Kollision. Bei einer Subduktion (Unterschiebung) schiebt sich eine Platte über die andere. Das passiert vor allem, wenn eine ozeanische und eine kontinentale Platte aufeinandertreffen. Die dichtere und damit schwerere Ozeanplatte weicht nach unten aus und taucht in den Erdmantel ein. Beim Abtauchen verhaken sich die Platten häufig. In der Folge kommt es zu Erdbeben oder Seebeben, die häufig mit.

Europa und ein Teil des Meeresbodens des nordöstlichen Atlantischen Ozeans etwa gehören zur Eurasischen Platte, die im Mittelmeer an die Afrikanische und im mittleren Atlantik an die Nordamerikanische Platte stößt. Die Lithosphäre wiederum grenzt an die Asthenosphäre, deren oberste Schicht aus leicht aufgeschmolzenem Gestein besteht, einer Art zähflüssigen Masse, auf der die Erdplatten. Dich interessiert nun im Prinzip der zweite Prozess den man als Subduktion bezeichnet. Und das findet eben auch zwischen der Afrikanischen und der Eurasischen Platte statt: die Afrikanische Platte ist schwerer und rutscht daher unter die Eurasische Platte. Daher gibt es in Süditalien viele Vulkane und Erdbeben und durch den Druck haben sich die Alpen aufgefaltet. Du musst Dir das weniger wie. Die tektonische Platte grenzt an die Afrikanische Platte im Westen und Südwesten, an die Indische Platte im Südosten, an die Eurasische Platte im Osten und an die Anatolische Platte im Norden. Zudem bildet sie zusammen mit der Afrikanischen Platte den Graben des Roten Meeres sowie den nördlichen Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs. Plattenrand. Karte der Arabischen. Dadurch schob sich die nördlicher gelegene ozeanische Platte der Tethys unter die eurasische Platte. Diese Subduktionszone ist an der Erdoberfläche an der Jinsha - Sutur zu erkennen. Am Südrand dieser ozeanischen Platte gab es wiederum eine aktive Subduktionszone, an der die südlichere ozeanische Platte abtauchte Die Animation zeigt die Erdbebengebiete der Erde sowie die Subduktion der Pazifischen und Phillipinischen Platte unter die Eurasische Platte. Um diese Animation nutzen zu können, benötigen Sie mindestens den Adobe Reader 9.x. Downloa

Plattentektonik: Ein Kontinent auf Tauchgang - Erde

Bei der Konvergenz von zwei ozeanischen Platten, taucht eine Platte unter die andere ab, wird durch die Konvektionsbewegungen in die Asthenosphäre gezogen und im Erdmantel aufgeschmolzen. Dieser Vorgang nennt sich Subduktion. Hierbei bilden sich zudem lange, tiefe Rinnen im Meeresboden, sogenannte Tiefseerinnen. Die wohl bekannteste ist der. gehören die eurasische und die afrikanische Platte, die im Westen durCh den «MittelatlantisChen Rücken» von der langgestreckten amerikanischen Platte getrennt sind (Bild l). Der Begriff der Plattentektonik umfasst die Struktur und Dynamik der verschiedenen, in erster Näherung als quasi-starr angenom-menen Lithosphären-Platten. Ihre tektonisChe Wechselwirkung beschränkt sich unter dieser. Geographische Lage. Die tektonische Platte grenzt an die Afrikanische Platte im Westen und Südwesten, an die Indische Platte im Südosten, an die Eurasische Platte im Osten und an die Anatolische Platte im Norden. Zudem bildet sie zusammen mit der Afrikanischen Platte den Graben des Roten Meeres sowie den nördlichen Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs Der afrikanische Kontinent bewegt sich nach Norden und wandert dabei unter die eurasische Platte. So werden immer wieder Erdbeben ausgelöst. Quelle: AFP . Das schwere Erdbeben um die italienische.

Die großen Lithosphärenplatten, rechts unten die Indisch-Australische Platte Die Indisch-Australische Platte ist eine der größten Lithosphärenplatten der irdischen Plattentektonik, trägt Indien und Australien, erstreckt sich an Sumatra entlang bis Neuseeland, und ist größtenteils vom Indischen Ozean bedeckt. 39 Beziehungen Þingvellir ist ein Nationalpark im Südwesten von Island. Hier wird das Auseinanderdriften der amerikanischen und der eurasischen tektonischen Platten durch Felsspalten und Risse sichtbar Übersicht Lithosphärenplatten Als Arabische Platte wird in der Plattentektonik eine der kleineren Kontinentalplatten bezeichnet, welche die Arabische Halbinsel und angrenzende Meeresgebiete umfasst und sich nach Norden in Richtung Südosttürkei erstreckt. 61 Beziehungen Geographische Lage. Die Platte grenzt an die Afrikanische Platte im Westen und Südwesten, an die Indische Platte im Südosten, an die Eurasische Platte im Osten und an die Anatolische Platte im Norden. Zudem bildet sie zusammen mit der Afrikanischen Platte den Graben des Roten Meeres, sowie den nördlichen Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs..

Antarktische platte | kaufen sie arbeitsplatten vonIndisch-Australische Platte – Wikipedia

Plattentektonik ist ursprünglich die Bezeichnung für eine Theorie der Geowissenschaften über die großräumigen tektonischen Vorgänge in der äußeren Erdhülle, der Lithosphäre (Erdkruste und oberster Erdmantel), die heute zu den grundlegenden Theorien über die endogene Dynamik der Erde gehört. Sie besagt, dass die äußere Erdhülle in Lithosphärenplatten (umgangssprachlich als. Das Zusammentreffen zweier kontinentaler Großplatten, ein Mosaik von Kleinplatten im türkisch-griechischen Raum sowie alte Schwächezonen in Mitteleuropa ergeben komplizierte geologisch-morphologische Strukturen, die wiederum unterschiedlichste seismische Ereignisse bedingen: Interplattenbeben am Konvergenzrand von afrikanischer und eurasischer Platte sowie an Scherungsrändern der. Many translated example sentences containing afrikanische Platte - English-German dictionary and search engine for English translations Als Adriatische Platte (auch: Apulische Platte, Adriasporn und Adriatischer Indenter) wird in der Plattentektonik ein Kontinent (im geologischen Sinn) bezeichnet, dessen Kollision mit dem Kontinent Eurasien zur Bildung von Alpen, Apennin und Dinariden geführt hat. Aufgrund der lang dauernden Subduktion unter die Eurasische Platte, sie begann 100 - 120 Ma vor Heute, ist ein Großteil des. Zwischen der Afrikanischen und der Eurasischen Platte lag damals der Tethys-Ozean. Dieser Ozean begann sich vor 90 Millionen Jahren durch intraozeanische Subduktion zu schließen und seit etwa 50 Millionen Jahren wölbt sich der einstige Meeresboden auf

Die komplexen tektonischen Ereignisse in diesem Gebiet werden von der Kollision der Eurasischen und Afrikanischen Platte, Cerro Hudson Vulkan im Süden Chiles ist der südlichste aktive Vulkan der chilenischen Südens Volcanic Zone durch Subduktion der Nazca-Platte unter die südamerikanische Platte hervorgerufen. Die massive Hudson Vulkan enthält einen 10 km breiten, fast kreisrunden Eis. Mit dem Beginn der Bewegung der afrikanischen Platte vor etwas mehr als 100 Mio. Jahren begann auch die Subduktion der Platte unter die eurasische Platte. Als Resultat dieser Bewegung kam es zu einer starken Auffaltung sowohl des alten Grundgebirges als auch der mächtigen Sedimentationsschicht aus der Geosynklinalen Erdkruste und oberer Erdmantel sind immer in Bewegung. Es ist zwar im Alltag nicht zu bemerken, aber die Nordamerikanische Platte und die Eurasische Platte oder die Afrikanische Platte sind in ständiger Bewegung. Wo sie aufeinandertreffen, falten sie Gebirge auf oder eine schiebt sich unter die andere. Diesen Vorgang nennt man Subduktion Platten verstanden, die durch die Plattenbewegungen isoliert wurden oder aus denen die Großplatten zusammengesetzt sind. Abb. 31 gibt eine Übersicht über die Verteilung der Platten auf der Erdoberfläche. Dabei ist zu unterscheiden zwischen: Großplatten Afrikanische Platte, Nordamerikanische Platte, Südamerikanische Platte, Eu Die Afrikanische Platte bewegte sich in Relation zur Eurasischen Platte um etwa 120 Ma BP nordwärts. Die Gebirgsbildung resultiert aus vielen gegeneinander gepressten kleinen Platten. Beim Aufeinanderprallen der mächtigen Gesteinsschollen verformten diese sich, brachen und Teile tauchten unter die heiße zähflüssige Unterlage. Bereits in geringer Tiefe werden Gesteine formbar. Nicht selten.

RAOnline Nepal: Erdbeben in Nepal 2015 - Subduktion im

Die Afrikanische Platte - die Plattentektonik der Erd

Der Afrikanische Grabenbruch ist ein großer Graben in Ostafrika, der durch die Erdplattenverschiebung entstanden ist. Lage . Der Grabenbruch ist rund 6000 Kilometer lang und verläuft vom Jordantal über das Rote Meer, das Hochland Äthiopiens und Ostafrika bis nach Mosambik. Von Wikimedia Commons, User: En_rouge. In Ostafrika (Im Afar-Dreieck) trennt sich der Graben in das östliche und das. Alle diese Länder liegen im Bereich der Plattengrenze, an der sich die Afrikanische unter die Eurasische Platte schiebt. Eingekeilt dazwischen befinden sich zwei kleinere Lithosphärenplatten, die die Erdbebengefahr in dem Gebiet zusätzlich erhöhen: die Anatolische Platte und die Adriatische Platte, die wiederum in zahlreiche Kleinstplatten (Mikroplatten) zersplittert ist. Die Anatolische. im Mantel (Slabs im mittleren Mantel, Superplumes unter Afrika und Pazifik) • Hieraus gegenwärtige Mantelströmungen berechenbar • Plumes: • unter driftenden Platten: Vulkanketten mit Altersabfolge • unter Spreadingzonen: anomale Krustenproduktion • Spreading ridges: Passives Aufströmen • Subduktionszonen: Viskositätssprung und Phasengrenzen behindern Subduktion (Trench rollbac

Luxemburger Wort - Keine Gefahr für Luxemburg

RAOnline EDU: Erdbeben - Warum in Italien die Erde bebt

Kollision von ozeanischer und kontinentaler Platte. Aufgabe. Grabenbildung innerhalb von Kontinenten. erzeugt mit GTOPO30-Daten des US-Geological-Survey . im Experiment Aufgabe. Das virtuelle Relief rechts zeigt einen deutschen geologischen und morphologischen Graben. Um welchen handelt es sich? Auswelcher Himmelsrichtung sieht man den Graben? Benenne die anderen Reliefeinheiten. Sieh Dir das Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung

Konvergenz (Tektonik

Dort prallt die arabische Platte mit der eurasischen und der afrikanischen Platte. Die Region in der Nähe von Horn von Afrika ist ein weiterer aktiver Bereich. Einer der mächtigsten afrikanischen Erdbeben in der aufgezeichneten Geschichte trat im Dezember 1910, als ein Beben 7,8 Westen Tansania geschlagen. Australien und Neuseeland . Globale Seismische Gefahren Assessment Program Australien. -Schweiz, nördl. von Basel (Oberrheingraben >> Aufreissen der eurasischen Platte)-Afrika, ostafrikanischer Graben (Great Rift Valley + Vulkan: Kilimandscharo)-Wenn die Separation schon weiter fortgeschritten ist (z.B. im Roten Meer, Ostafrika), dann sinkt die Lücke zwischen den Platten unter das Niveau des Meeresspiegels, sodass Meerwasser eindringt und sich ein Meer bildet. Dadurch, dass.

Die Alpen Hintergrund Inhalt Geomorphologie

Die Afrikanische Platte stösst gegen Norden vor. Der Apulische Sporn hat bei seiner Nordwärtsbewegung vor sich die Alpen aufgeschoben. Im Bereich des Mittelatlantischen Rückens, wo die Nordamerikanische Platte auf die Eurasische Platte trifft, wird aufgrund von Strömungsvorgängen im flüssigen Erdmantel neue Erdkruste gebildet. Aufstossende Magmamassen kühlen sich ab und bilden so neue. Bei der Kollision der beiden Platten schiebt sich die Afrikanische Platte unter die Eurasische Platte, so dass die Kruste der Afrikanischen Platte in die Asthenosphäre gedrückt wird. Dieser Prozess hält heute noch an, wodurch sich die Städte München und Venedig 5 mm pro Jahr aufeinander zu bewegen ; welche Platten (plates) genannt werden. Die Platten weisen unterschiedliche Formen und. Nachdem du jetzt weißt, was Plattentektonik ist und welche Auswirkungen die verschiedenen Plattengrenzen mit sich bringen, lass uns noch rasch einen Blick in die Zukunft der Plattentektonik in Europa werfen: Zeigte die Plattentektonik bislang, dass die afrikanische Platte unter die eurasische Platte gedrückt wurde, warnt ein niederländischer Forscher davor, dass zukünftig ein Rollentausch.

Plattentektonik - Chemie-Schul

Hier wird zunächst deutlich, dass beim Zusammenprall der beiden Platten die Afrikanische Platte durch die von Norden kommende Eurasische Platte im Bereich der Subduktionszone in die Tiefe gedrückt d. h. subduziert wird. Dadurch entsteht der Tiefseegraben Die Subduktion gleicht den Raumgewinn durch die neu entstehende ozeanische Kruste bei der Ozeanbodenspreizung an den mittelozeanischen Riftzonen aus. Durch diesen Vorgang wird der gesamte Meeresboden ständig erneuert, weshalb es keine ozeanische Kruste gibt, die älter als 200 Millionen Jahre ist. Bei der Kollision zweier kontinentaler Platten kommt es zu komplexen Deformationsvorgängen, die. Eurasische Platte 3.7 elatte 920 Platt 10, Pla Philipp n- Platte Pazifische Platte 10,53 Indisch-Australische Platte Afrikanische Platte / 2.0 Atar-S%ke 1,74 Amerikanische Platte Antarktische Platte Nazca- Platte 18.3 Pazifische Platte 10,3 7.3 Bewegungsrichtung der Platte Geschwindigkeit in cm pro Jahr Plattengrenzen (z. T. Grabenbruch Vulkane Erdbeoenherde . late Plate . Plate Asthenosphere. Etwa zur Zeit nämlich vor 50 Millionen Jahren begann Auffaltung der Alpen durch die Kollision der eurasischen Platte mit der afrikanischen Platte. Subduktion von ozeanischen Platten Trifft eine Kontinentalplatte auf eine ozeanische so taucht die ozeanische Platte in den ab und wird dort wieder aufgeschmolzen Jahren die kontinentalen Krustenanteile der Afrikanischen Platte bzw. der Indischen Platte mit denen der Eurasischen Platte kollidieren, ist die einst dazwischen befindliche ozeanische Kruste des Neotethys-Beckens mittlerweile fast vollständig subduziert worden

Eurasischer faltengebirgsbogen gebirgszüge - faltengebirge

Norden driftende Afrikanische Platte gegen die Eurasische Platte. Das Mittelmeer ist der Rest eines ehemaligen großen Ozeans, der Tethys. Durch die Annäherung und schließ- lich die Kollision der Afrikanischen Platte gegen die Eurasische Platte wurde dieser Ozean im Lauf von mehr als 100 Millionen Jahren geschlossen. Dabei falteten sich die Ablagerungen auf dem Grund der Tethys zu. Diesen Vorgang nennt man Subduktion. Im Falle des Erdbebens in Chile zwängte sich der pazifische Meeresboden, die Nazca-Platte, mit Gewalt unter den südamerikanischen Kontinent. Die Folge war.

Der Wilsonzyklus der Plattentektonik in Geografie

Ursächlich für die Auffaltung der Betischen Kordillere wie auch der mallorquinischen Gebirge ist die Kontinentaldrift, bei der sich die Afrikanische Platte seit mehr als 100 Millionen Jahren unter die Eurasische Platte schiebt (Subduktion). Tektonische Bewegungen führten zu unterschiedlichen Hebungs- und Senkungszonen im jüngeren Tertiär, weshalb beim gegenwärtigen Meeresspiegelstand die. Die nordamerikanische und die eurasische Platte entfernt sich aber hierbei (keine Subduktion). Melden. KingFab. Nirgends, da sie in Südeuropa sind. Kreta liegt z. B. auf der Ägäischen Platte. Eine Subduktion kann hier nicht stattfinden, da die vergleichsweise mächtigen kontinentalen Platten aufgrund ihrer geringen Dichte nicht in den Mantel abtauchen können. In dieser Situation kommt es zu komplizierten Verzahnungen der beiden Platten, wobei mächtige Gesteinspakete der einen Platte auf die andere überschoben werden - ein Deckengebirge entsteht wie die Alpen (Bild unten: Piz.

Die Entstehung der Alpen - Auf Kollisionskurs mit Europa

Die Subduktion hat vor etwa 40 Millionen Jahren eine Erdplatte unter das heutige Kanada geschluckt. Houston (U.S.A.). Die Plattentektonik der Erde unterwirft den Planeten einer ständigen Veränderung. Derzeit entsteht unter anderem im Indischen Ozean ein neuer Kontinent während der afrikanische Kontinent in Kenia auseinanderbricht. Wissenschaftler entdeckten außerdem kürzlich entdeckt. In Europa entstanden die Alpen durch das Aufeinandertreffen der afrikanischen und eurasischen tektonischen Platten. Ihre Kollision begann vor ungefähr 55 Millionen Jahren, womit sie im Vergleich zu anderen Gebirgen sehr jung sind. Die Rocky Mountains in Nordamerika und die Anden in Südamerika erstrecken sich jeweils auf der westlichen Seite der beiden Kontinente. Beide wurden durch die. Author: none Published Date: 10 Jan 2012 Publisher: Secut Press Language: German Format: Paperback::144 pages ISBN10: 613908699X File Name: apulische-platte.pdf. Die Eurasische Platte umfasst einen grossen Teil des europäischen und asiatischen Festlands und bewegt sich in Relation zu den benachbarten Platten im Süden (Afrikanische Platte), im Südwesten (Anatolische Mikroplatte) und im Westen (Nordamerikanische Platte). Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Mikroplatten zwischen Europa und Afrika. Hierdurch ergibt sich rund um das Mittelmeer. Als Arabische Platte wird in der Plattentektonik eine der kleineren Kontinentalplatten bezeichnet, welche die Arabische Halbinsel und angrenzende Meeresgebiete umfasst und sich nach Norden in Richtung Südosttürkei erstreckt. Obwohl die Arabische Halbinsel geographisch zu Eurasien zählt, hat die Arabische Platte geologisch eine enge Beziehung zu Afrika

Vulkan, Volcano Stromboli 2009 Photo, Video, Vom Ätna zum

Afrika wird nach Norden geschoben und nach links gedreht, die Pazifische Platte wird nach Norden geschoben und nach rechts gedreht. Der große Asiatische Kontinent wird nach Norden gedrückt. Die Platten parallel der Rift-Rißzonen zeigen noch einen Restschubimpuls nach außen. Dieser war unmittelbar nach Ihrer Entstehung wesentlich größer. Wenn der Gegendruck durch die angrenzenden Platten. Das Ergebnis dieser Subduktion (die Afrikanische Platte schiebt sich unter die Eurasische) ist die Auffaltung großer Gebirge wie den Pyrenäen und den Alpen. Und weil die Afrikanische Platte von der Eurasischen gebremst wird, kann sie nicht so einfach weiter nach Nord-Osten driften. Vom Mittelozeanischen Rücken im Westen kommt aber nach wie vor der Druck, der die Afrikanische Platte nach. Die beiden schweren Beben in Indonesien beweisen aufs Neue, dass in Südostasien ständig mit verheerenden Naturkatastrophen zu rechnen ist. Zwei Kontinentalplatten schieben sich hier gegeneinander Zwischen der Afrikanischen und der Eurasischen Platte lag damals der Tethys-Ozean. Dieser Ozean begann sich vor 90 Millionen Jahren durch intraozeanische Subduktion zu schließen und seit etwa 50 Millionen Jahren (Eozän) wölbt sich der einstige Meeresboden auf Am Sundabogen schiebt sich die Indisch-Australische Platte im Javagraben unter die Eurasische Platte. Die Geschwindigkeit dieser Subduktion beträgt 6 bis 7 cm pro Jahr. Im Bandabogen treffen Indisch-Australische Platte, Eurasische Platte und Pazifische Platte zusammen und bilden eine 650 km tiefe Verwerfung. Neuguinea liegt auf der Indisch-Australischen Platte und Neuseeland auf ihr und der. Europa ist ein unruhiger Kontinent: Ein neuer Atlas zeigt, wo im Laufe der vergangenen Jahrhunderte die Erde gebebt hat. Und er dokumentiert, wo neue Katastrophen drohen. Vor allem Länder am.

  • Billig bier netto.
  • Besta stützbein.
  • Clary und jace serie.
  • Albertinen psychiatrie.
  • Tempelbau Jerusalem 2018.
  • Tanzschule mackh baden.
  • Kostenlose bücher raspberry pi.
  • Top gun anthem.
  • Tank discogs.
  • Blockstarplanet generator.
  • Harari trilogie.
  • Challangermod.
  • Roles cs go team.
  • Groupon my wellness.
  • Abstimmen aus dem ausland esc.
  • Skalarprodukt kreuzprodukt.
  • Ibrahim abou nagie 2018.
  • Tecumseh prisma 37 vergaser ersatzteile.
  • Wittmann battenfeld umsatz.
  • Methadon arzt berlin.
  • Google maps laufrichtung.
  • Maximales gefälle abwasserleitung.
  • 2 korinther 3 16.
  • Campen im holzfass.
  • Robert betz seminare 2020.
  • Pubg stürzt immer ab 2019.
  • Anhängerkupplung verlängerung ford ranger.
  • 4 non blondes sängerin gestorben.
  • Handball 3. liga süd tabelle.
  • Das qs system bietet.
  • Doktorarbeit schreiben thema.
  • Rainbow six siege matchmaking error 2019.
  • 6000 drachmen.
  • Lombardische suppe.
  • Raffael madonna mit dem stieglitz.
  • League of Legends download.
  • Arket store düsseldorf.
  • Cassia gum schädlich für hunde.
  • Ph kalibrierlösung bauhaus.
  • Gültigkeit kreditkarte postbank.
  • Fifa 15 spielerkarriere tipps.